Herbstwanderung des Odenwaldclub Viernheim in die Pfalz



Mit zwei Bussen der Firma Kollerer starteten 92 muntere Wanderer und Wanderinnen morgens am Bürgerhaus zur Tageswanderung bei leichtem Nebel in die Pfalz. Bei Freinsheim wurde die Tour gestartet. Es ging etwas bergauf durch die Weinlagen. Nach einem Fotostop am Oschelskopf,teilte sich die große Gruppe auf und je nach Wanderlust mit weniger oder mehr km konnte jeder den jeweiligen Wanderführern folgen. Nach einiger Zeit verflüchtigte sich der Nebel und die Sonne zeigte sich. Der Weg führte über Weisenheim am Berg, Leistadt, Naturschutzgebiet Berntal nach Kallstadt, unserem Tagesziel: die Weinstube Weick in Kallstadt. Hier trafen beide Gruppen zeitversetzt zur verdienten Mittagsrast ein. Einige mobil eingeschränkte Wanderer fuhren gleich mit dem Bus nach Kallstadt und gestalteten sich den Vormittag nach eigenem Ermessen. Nach einem stärkenden, späten Mittagsessen und Austausch der individuellen Erlebnisse dieses herrlichen Herbsttages kehrten die OWKler nach Viernheim zurück.

 
Zum Seitenanfang