Eine Greifvogelschau in Rauris stand am folgenden Tag als Erstes auf dem Tagesprogramm. Mit der Rauriser Hochalmbahn ging es zur Bergstation und nach kurzem Aufstieg erreichten wir die Greifvogelwarte. Im Rauriser Krumltal, dem Tal der Geier im Nationalpark Hohe Tauern, ziehen die Könige der Lüfte ihre Kreise: Steinadler, Gänsegeier und Bartgeier sind hier mit etwas Glück und Fernglas in freier Wildbahn zu beobachten. Und während der Greifvogelschau an der Hochalm kommt man Falken, Eulen und Adlern ganz nah. Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Kitzlochklamm bei Taxenbach. Die Kitzlochklamm ist mit ihren aufragenden und zerklüfteten Felswänden sicherlich eine der eindrucksvollsten Klammen in der Region. Bei Superwetter kletterte der größte Teil der Gruppe die 537 Stufen durch die Klamm hinauf. Es war ein faszinierendes Erlebnis.

          

                                                                                        Annemarie und Anni geniesen Buttermilch mit Heidelbeeren

Zum Seitenanfang